Medaillenregen für Johanna und Ilija
13.10.17
13.10.2017
5 Podestplätze beim ÖBV-RLT U13, U15 in Kärnten.
img1597
Am 7.-8. Oktober wurde in Wolfsberg das 4. ÖBV-Schüler-RLT aufgetragen. Insgesamt waren 88 Spielerinnen und Spieler aus vielen Bundesländern gemeldet. Ein Großteil der Bewerbe endete mit Favoritensiegen, zu denen auch die beiden Teilnehmer aus Wolfurt , die neuen Nachwuchsstars Johanna Doppelreiter und Jlija Nicolussi zählten. Für unseren Nachwuchs war das das erste Turnier unter dem neuen
Landestrainer Pedro.

Johanna musste in der Altersklasse U15 an den Start gehen. Im Einzel konnte sie den 6. Platz erkämpfen. Hervorragend lief es im Doppel mit Lena Rumpold und Mixed mit Kian Hofmann. In diesen Bewerben erreichte Johanna das Stockerl und gewann zwei Silbermedaillen.

Ilija spielte in der Altersklasse U13. Im Einzel und Doppel blieb er ungeschlagen und nahm zwei Goldmedaillen mit nach Hause. Mit seiner Mixedpartnerin Chiara Rudolf trat Ilija in der Altersklasse U15 an. Hier scheiterten die beiden erst im Halbfinale und gewannen somit Bronze.

Nach einem sehr erfolgreichen Turnier in Kärnten traten die beiden die Rückreise ins Ländle mit 2 Gold-, 2 Silber- und 1 Bronzemedaille an. Herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank an Ralf Hofmann (Altach) für die Fotos.