Souveräner Start ins Play Off
25.03.17
25.03.2017
Erfolg in Wien
img1537
Nach der 1:7 Schlappe im Jänner gegen Wien hatte unsere Mannschaft einiges gut zu machen und war von Anfang an entschlossen, nicht mit leeren Händen die Heimreise anzutreten.
Im ersten Herrendoppel ließen Rene und Matevz nie einen Zweifel über den Ausgang der Partie aufkommen. Ein gleiches Bild zeigte sich im Damendoppel, in dem Tina und Alex auf 2:0 stellten. Peyo sorgte dann für den ganz wichtigen 3. Punkt gegen Luka Petric. Nach klar gewonnenem 1. Satz konnte er sich nach Anlaufschwierigkeiten im 2. Satz doch noch durchsetzen. Bärenstark präsentierte sich Tina im Einzel und zeigte nach ihren gesundheitsbedingten schwächeren Ergebnissen wieder ihre altgewohnte Stärke.
Im Mixed und 2. Einzel war dann für unser Team nichts zu holen und so blieb es Jan einmal mehr vorbehalten für die Entscheidung zu sorgen. Mit dem souverän gewonnenen 1. Satz war der Sieg fixiert, weswegen die Partie auch nicht mehr fortgesetzt wurde.

Unser Team hat es trotz einiger Fragezeichen im Vorfeld der Begegnung wieder geschafft auf "Play Off Modus" zu schalten. Dank der deutlichen Leistungssteigerung im Vergleich zu den letzten Begegnungen gelang ein überraschend klarer Erfolg.
Jetzt gilt es im Rückspiel am 1.4. in Feldkirch (15:00 Oberauhalle) noch einmal so konzentriert ans Werk zu gehen, um den Einzug in das Finale zu fixieren.