Anna, Johanna und Bernhard beim ÖBV-U19-RLT in Weiz
19.10.17
19.10.2017
Sieg und gute Platzierungen beim ÖBV-U19-RLT
img1602
Am 14. und 15. Oktober wurde in Weiz das 4. ÖBV-U19-RLT ausgetragen. Für Wolfurt waren Anna Schneider, Johanna Höfle und Bernhard Höfle am Start.

Unser U15 Damendoppel Anna und Johanna dominierten den Damen-Doppel-Bewerb und gewannen das Turnier ohne Satzverlust.

Im Dameneinzel erreichte Anna und Johanna jeweils das Halbfinale. Im Halbfinale mussten sich beide dann ihren Gegnerinnen aus Pressbaum geschlagen geben. Das anschließende interne Duell um den dritten Platz war an Spannung kaum zu überbieten. Anna entschied den ersten Satz mit 29:27 für sich, der zweite Satz ging mit 25:23 an Johanna, den dritten Satz musste dann Anna w.o. geben, nachdem sich eine leichte Verletzung, die sie sich im zweiten Satz zugezogen hatte, sie stark behinderte.

Im Mixed Bewerb spielte Anna zum ersten Mal mit Tobia Rudolf aus Graz. Erst im Viertelfinale musste sie sich in einem packenden Spiel den späteren Siegern im dritten Satz 22:24 geschlagen geben. Johanna spielte mit ihrem Bruder Bernhard und verloren ihr ersten Spiel ebenfalls sehr knapp mit 22:24 im dritten Satz.

Bernhard gewann sein Erstrunden Spiel souverän und musste sich dann in einem knappen Spiel im Viertelfinale 20:22 geschlagen geben. Im Anschluss erreichte er noch den sehr guten 7. Rang in der Klassierung.

Im Doppel gewann Bernhard mit seinem Partner Luca Dobler (Feldkirch) das erste Spiel ohne Probleme. Im Anschließenden Viertelfinale musste sie sich jedoch in einem weiteren 3-Satz-Spiel geschlagen geben.

Unsere Spieler zeigten sehr ansprechende Leistungen und konnten wieder viel Erfahrung sammeln.